Bücher über Transidentität

Hallo!
Schön, daß Du auf diese Seite gestoßen bist. Ich hoffe, Du findest nützliche Informationen hier. Dazu habe ich mal meine Sammlung an Büchern zum Thema Transidentität in eine Liste gegossen. Sicherlich sind einige der älteren Veröffentlichungen vielleicht nicht mehr einfach zu bekommen aber man braucht ja vielleicht auch nicht jedes. Solltest Du weitere Bücher zu diesem Thema kennen, die hier noch nicht zu finden sind, schick mir doch bitte eine Email, so daß ich sie mir besorgen und dann hier hinzufügen kann. Man erkennt schon, die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und die Reihenfolge ist willkürlich gewählt.
Aktuell fehlen bei vielen noch die Beschreibungen. Das liegt daran, daß ich erstaunlich viel seit dem Lesen wieder vergessen habe und andere zwar schon physich hier, jedoch noch nicht gelesen habe. Weitere Bücher sind auch noch im Anflug zu mir. Ich liebäugle mit einigen wissenschaftlichen Abhandlungen, scheue aber den heftigen Preis von je um die 50€.
Viel Spaß damit!

lg
Constanze

tr>
Buch

Titel: Sei eine Göttin!
Der unverbindliche Ratgeber für die souveräne Transfrau
Autor: Constanze Czech
Erscheinungsjahr: 2023
ISBN: 9783757887094

Was soll ich sagen? Mein eigenes Buch. Mit einigen biografischen Daten garnierter Ratgeber für Transfrauen. Hier sowohl für Menschen, die sich gerade auf den Weg machen, die schon mitten in der Transition sind und solche, die bereits "angekommen" sind aber vielleicht noch Details in ihrem Leben entwickeln wollen. Neben konkreten "Trans"-Themen spreche ich auch Spiritualität und Lebensaufgaben sowie wie man Selbstbewußtsein und Selbstliebe "trainieren" kann an. Im letzten Teil gebe ich einen Überblick über die Angebote der Krankenkassen und den aktuellen rechtlichen Ablauf sowie einen Ausblick auf das Selbstbestimmungsgesetz. Am Ende gibt es ein Literaturverzeichnis zu den Themen Transidentität, BDSM, Schamanismus und Beauty/Lifestyle.

Buch

Titel: Angekommen bei mir
Gedichte einer Transition
Autor: Elna Maria Rackwitz
Erscheinungsjahr: 2023
ISBN: 9783960149835

Noch nicht gelesen.

Buch

Titel: Transfrau? Ja, genau!
Auf dem Weg zu meiner Identität
Autor: Ulrika Schöllner
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 9783497029013

Sehr gutes und aktuelles Buch zum Thema Transidentität. Geboren als Mann in der DDR entscheidet sich Ulrika in den 2010er Jahren endlich den Schritt zu wagen und ihre Transition zu realisieren. Interessante biografische Sachen, sehr gut recherchierte Details zu GaOps und Gesichtsfeminisierung. Ulrika hat beide OPs auf eigene Kosten in Dehli/Indien machen lassen und ist ein gelungenes Beispiel für eine im Leben und Beruf erfolgreiche Transfrau. Seitenthemen: Einstieg über BDSM und Crossdressing in geschützten Räumen sowie einiges Wichtiges über die mentale Transition, also das "mit dem Kopf" mit- und ankommen. Sehr zu empfehlen!

Buch

Titel: README.txt
Meine Geschichte
Autor: Chelsea Manning
Erscheinungsjahr: 2022
ISBN: 9783749902071

TEXT FOLGT. Buch noch nicht gelesen

Buch

Titel: Blumen für ein Chamäleon
Roman über ein Transgender-Model
Autor: Valeska Réon (Michaela Marwich)
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 9783863001124

Die Autorin erzählt aus der Ich-Perspektive ihr Leben. Geboren 1962 in Bad Honnef und aufgewachsen in Düsseldorf macht sie Anfang der 1980er Jahre ihre Transition und wird in Paris ein Topmodel. Später wird sie Autorin. Das Buch enthält viel spannende biografisch angehauchte Informationen aber weniger aktuelle Informationen für Transsexuelle. Jedoch ist Valeska ein hervorragendes Beispiel für eine erfolgreiche Transfrau, die in einer wesentlich komplizierteren Zeit "erwachte". Was ich bemerkenswert fand: Ein Unterwäscheshooting in London vor ihrer GaOp. Zu dieser Zeit waren die Op-Methoden noch ganz andere. Ich weiß nicht, warum sie das Buch erst so spät veröffentlichte. Empfehlenswert aber vom konkreten Informationsgehalt eher randständig.

Buch

Titel: Helga
Als es noch keine Worte dafür gab - Mein Weg vom Mann zur Frau
Autor: Helga F., Sabine Weigand
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783810525253

HARTE TRIGGERWARNUNG!!! Autobiografische Geschichte einer 1931 in Nürnberg geborenen Transfrau, die sehr lange ein Parallelleben führte, bis sie einen Selbstmordversuch durchführte und in den 1970ern, regelrecht durch Zufall, an einen Psychologen in Mannheim und an den Namen ihres Zustandes "Transidentität" gerät. Im weiteren Verlauf läßt sie in Deutschland Gutachten erstellen und in Casablanca die GaOp durchführen. Es dauert weitere Jahre, bis sie endlich mit Hilfe des Transsexuellengesetzes Personenstand und Vorname ändern kann. In den 1980ern heiratet sie einen Mann, bis sie nach dessen Tot in den 2010er-Jahren wieder mit ihrer Frau in eine Art Senioren-WG zusammenzieht. Schon von den ersten Seiten an sehr krass. Die Autorin berichtet viel über ihre innere Wahrnehmung zu einer Zeit, als Transidentität noch völlig gesellschaftlich geächtet war, über die familiären Sapnnungen und Brüche mit ihrer Familie. Ein sehr starkes Zeitzeugnis und eine Mahnung für uns, die Möglichkeiten der heutigen Zeit zu nutzen und seine Lebenszeit möglichst nicht "im falschen" Geschlecht zu vergeuden! Lesenswert aber liegt schwer im Magen und man sollte mit fränkischem Dialekt klarkommen, ohne Gänsehaut von Worten wie "Rüssele" zu bekommen!

Buch

Titel: Mein langer Weg zur Moni B.

Autor: William Prides
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 9783732242825

TRIGGERWARNUNG!!! Recht krasse Geschichte einer Transfrau mit Interstatus, die als Rowdy im Ruhrpott aufwuchs, lange als Kampfsportler und "Mann fürs Grobe" im Rotlichtmileu arbeitete. Parallel dazu immer wieder ein Parallelleben als Frau und Domina bis die Krise zu groß wurde und sie ihre Ruhe im Frausein findet. Einiges ist ziemlich brutal (u.a. Skalpierung) und ein Großteil des Buches beschäftigt sich mit ihrer Zeit als Mann. Aber es gibt eine ganze Menge interessanter Informationen "zwischen den Zeilen". Vor Allem wird die Zeit in der BRD in den 80ern und Anfang der 90er abgebildet, also schon einen Moment her. Biografischer Roman, kein Sachbuch zum Thema Trans.

Buch

Titel: endlich Frau!
Mein Weg zur sexuellen Identität - Ein biografischer Ratgeber für Männer und Frauen
Autor: Soon-Ner Choi
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN: 9783939852056

TEXT FOLGT. Buch noch nicht gelesen

Buch

Titel: Das Land der 300 000 Ladyboys
Alles über Thailands Transgender-Kultur
Autor: Clemens Maria Albert
Erscheinungsjahr: 2023
ISBN: 9783987580451

Das Buch betrachtet ausschließlich die aktuelle Situation von Transgendern im modernen Thailand, wobei der Autor komplett auf Transfrauen, die dort Kathoey genannt werden. Es gibt einen großen Teil mit Interviews mit sowohl positiven als auch negativen Einstellungen dazu, ob die Menschen ihr Leben im "dritten Geschlecht" angenommen haben und wie sie ihr weiteres Leben planen. Die Interviewten sind zwischen 15 und 40 Jahren alt. Auffällig ist, daß davon gesprochen wird, daß man in Thailand als Kathoey fast ausschließlich auf ein Leben mit einem Mann ausgerichtet ist. Nur eine Person spricht von einer Partnerschaft mit einem Tomboy, einem FzM-Transidenten. Dies scheint aber eine große Ausnahme zu sein. Ansonsten erfährt man etwas darüber, wie leicht und unkonktrolliert mit Hormonen umgegangen wird, welches die Nebenwirkungen sind und es wird kurz angerissen, was bestimmte OPs in Thailand kosten. Interessant aber sicherlich nicht für jeden Leser relevant und der Text ist nicht optimal lesbar.

Buch

Titel: Die vergessene Königin
Leben in Transidentität
Autor: Danièlle Weiss
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 9783943304152

Danièlle hat mit ca. 50 in Österreich ihre Transition begonnen. Zuvor war sie längere Zeit in Indien unterwegs, wo es im Gesetz seit Langem das dritte Geschlecht gibt. Sie geht weniger auf technische Details ein, hat aber einige sehr spannende Themen. So unter anderem Polarität und den erfolgreichen Versuch, sich als ganzes Mischwesen zwischen den Polen wiederzuentdecken. Recht viel über Hormone und natürliche Hormone sowie die Androcur-Alternative Decapeptyl, die in Deutschland fast unbekannt ist. Sie übt eine interessante Emanzipationskritik. Kurz: Frauen und Männer sind unterschiedlich und machen sich durch die krampfhafte Anpassung der modernen Frau an den Mann das Leben zur Sau. Die Frau verliert dadurch Performance, Anmut und Freiheiten etc. In dem Buch geht es viel um Transidentität und Spiritualität. Immer noch aktuell und sehr lesenswert. Hinten mit einer Liste weiterführender Literatur.

Buch

Titel: Mein Weg zum wirklichen Ich
Trans*gedanken in Trans*gedichten
Autor: Kerstin F. Wolff
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783741279997

TEXT FOLGT Gedichte

Buch

Titel: Mein bunter Schatten
Lebensweg einer Transgender-Frau
Autor: Pari Roehi
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783355018517

Teilweise recht krass erzählte bisherige Lebensgeschichte. Pari flüchtete mit ihrer Familie aus dem Iran in die Niederlande und kam später nach Deutschland. Ihr Weg war steinig. Parties, flüchtige Bekannte, Drogen, Schönheitsoperationen, Erfolg als Modell. Sie ist ein schönes Beispiel für ein erfolgreiches und glücklich wirkendes Leben als Transfrau. Ich finde es ziemlich lesenswert. Auch der Migrationshintergrund ist sehr interessant. Sie beginnt ihre Transition bereits in der Pubertät und nutzt Pubertätsblocker.

Buch

Titel: Trans*Fiction
Geschlechtliche Selbstverständnisse und Transfeindlichkeit
Autor: Zita Grigowski
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783897711358
TEXT FOLGT

Buch

Titel: Luna
Roman
Autor: Julie Anne Peters
Erscheinungsjahr: 2004
ISBN: 9783423711791
Die Autorin selbst ist nicht trans, schreibt aber gut. Die Geschichte handelt von einem pubertierendem Mädchen in den USA, deren älterer Bruder sich in der Schulzeit als trans outet und immer stärker nach außen drängt. Widerstände tun sich in Form von Mobbing in der Schule, Ablehnung durch die Eltern und den Zwiespalt der Schwester auf, die zwischen Liebe und Mitleid und Haß gegenüber ihrer neuen Schwester hin- und herschwankt. Die geschilderten Situationen sind teilweise recht drastisch aber Luna wird ein Stück die souveräne Frau, als die sie leben möchte. Lesenswert!

Buch

Titel: Im falschen Körper
Alles über Transsexualität
Autor: Barbara Kamprad, Waltraud Schiffels
Erscheinungsjahr: 1991
ISBN: 3268001211
Es ist wirklich alt und das zweite Buch, welches ich zum Thema trans in die Hände bekam. Da sich inzwischen sehr viel gesellschaftlich und rechtlich getan hat, dient es eher dem Verständnis zur Situation von Transmenschen Anfang der 90er. Jedes Kapitel stammt von einem anderen Autoren und beleuchtet unterschiedliche Aspekte der Thematik.

Buch

Titel: Begegnungen auf der Transfläche
reflektiert 76 queere Momente des transnormalen Alltags
Autor: Autorenkollektiv
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 9783942885126
Recht kurzweilige Sammlung genau solcher Momente des Alltags. Mal geprägt von Diskriminierung, mal von Freude. Dient der Unterhaltung. Da der gesamte Text in Kleinbuchstaben gehalten ist, ist er schlecht zu lesen.

Buch

Titel: Im falschen Körper gefangen
Report über eine Geschlechtsumwandlung
Autor: Christa Geibel
Erscheinungsjahr: 1973
ISBN: 3453017129
Richtig altes Werk, wie man schon am Untertitel erkennen kann. Habe es Ende der 90er gelesen aber muß es erneut lesen, um hier sinnvoll den Inhalt wiedergeben zu können. Vermutlich bleiben die biografischen Daten und historisch relevante Informationen zum Stand von Transmenschen in der Gesellschaft zu dieser Zeit in der BRD. Aufgrund des hohen Alters nicht unbedingt relevant.

Buch

Titel: Grenzübertritt
Eine Suche nach geschlechtlicher Identität
Autor: Renate Anders
Erscheinungsjahr: 1984
ISBN: 3596232872
Irgendwie war dieses Buch für mich wichtig. Ich werde es demnächst noch einmal lesen und den Inhalt wiedergeben. Ansonsten ist zu vermuten, daß es aufgrund des recht hohen Alters kaum noch relevant ist

Buch

Titel: Mein Bruder heisst Jessica

Autor: John Boyne
Erscheinungsjahr: 2020
ISBN: 9783737342193
TEXT FOLGT

Buch

Titel: Wunschleben

Autor: Vera Nentwich
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 9783957712335
TEXT FOLGT

Buch

Titel: Die weiße Feder
Fremd im eigenen Körper
Autor: Nadia Brönimann
Erscheinungsjahr: 2001
ISBN: 9783404615254
TEXT FOLGT. Das Buch war wichtig für mich.

Buch

Titel: Frauensachen
Leben mit einem Crossdresser
Autor: Katharina Voss
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 9783839102381
Blick der Lebenspartnerin auf ihren Mann, der sich mit Ende 30 in Hamburg als Crossdresser outet und zunehmend als Janina in ihrem gemeinsamen Leben Raum beansprucht. Es geht um Vertrauen, den Drang, als Frau gekleidet draußen zu sein und sich zu zeigen, Treffen mit Transsexuellen, eine komplette Sinnkrise aber auch ein neues Erkenntnisfeld für die Autorin.

Buch

Titel: Telefonate mit Denise
Eine Transsexuelle erzählt ihr Leben
Autor: Jana Henschel, Denise Cline
Erscheinungsjahr: 2008
ISBN: 9783896028204
TEXT FOLGT

Buch

Titel: The danish girl

Autor: David Ebershoff
Erscheinungsjahr: 2000
ISBN: 9781474601573
TEXT FOLGT

Buch

Titel: Transsexualität und Intersexualität
Medizinische, ethische, soziale und juristische Aspekte
Autor: Dominik Groß, Christiane Neuschaefer-Rube, Jan Steinmetzer
Erscheinungsjahr: 2008
ISBN: 9783939069553
TEXT FOLGT

Buch

Titel: Das Transgender-Phänomen
Die dogmatische Moralität der westlichen Gesellschaft im Widerspruch zur Individualität des Menschen
Autor: Fred Suban
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 9783745053388
Fokus auf die Transfrauen, auch Ladyboys genannt, in Thailand und ihren Lebensalltag, ihre Stellung in der Gesellschaft und die dortigen Möglichkeiten der körperlichen Anpassung. Er spricht auch über die Unterschiede und Schnittmengen zu Transfrauen aus dem Westen. Sehr interessant.

Buch

Titel: Zusammen werden wir leuchten
Roman
Autor: Lisa Williamson
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783733500764
Coming of age - Geschichte eines Transmädchens, soweit ich mich erinnern kann im modernen England. Gemeinsame Reise mit ihrer Freundin. Nicht schlecht geschrieben aber Luna fand ich signifikant besser.

Buch

Titel: Das dritte Geschlecht
Transsexuelle, Transvestiten und Androgyne
Autor: Birgit Bader, Ben Behnke, Christin-Susan Back
Erscheinungsjahr: 1995
ISBN: 3891365217
TEXT FOLGT, noch nicht gelesen

Buch

Titel: Trans. Frau. Sein.
Aspekte gechlechtlicher Marginalisierung
Autor: Felicia Ewert
Erscheinungsjahr: 2020
ISBN: 9783960420712
Marginalisierung und systematische Diskriminierung aufgrund von Transgeschlechtlichkeit ist leider Realität und damit ein wichtiges Thema. Aber das Buch nervt! Es ist schlecht zu lesen, reitet hart auf den üblichen Themenschwerpunkten eines linken Transaktivismus und Antipatriachats herum. Es hat 155 Seiten aber der Inhalt hätte auch geschmeidig auf 60 gepaßt.

Buch

Titel: Weil ich so bin

Autor: Christine Fehér
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783551314574
Belletristik. Kurze Geschichte einer jungen Intersexuellen in der Schule. Erste Liebe. Recht kurz und wenige "technische" Informationen. Aber liest sich ganz gut.

Buch

Titel: Seele im Spagat
Eine Reise zwischen den Geschlechtern
Autor: Marion Holl
Erscheinungsjahr: 1997
ISBN: 3980389774
TEXT FOLGT

Buch

Titel: Das Innere entscheidet
Transidentität begreifbar machen
Autor: Thorsten Mell
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN: 9783896562227
TEXT FOLGT

Buch

Titel: Ich bin, wer ich bin
Ein öffentliches Leben als Mann und als Frau
Autor: Michaele Lindner
Erscheinungsjahr: 2000
ISBN: 3821816287
Sehr interessante Geschichte einer Transfrau aus der DDR, die nach der Wende in einem Dorf in Sachsen-Anhalt Bürgermeister wurde und nach ihrem Outing alles verlor: Frau, Arbeit, Haus und Familie. Sie wählte trotz schwerer seelischer Krise den Weg nach vorn. Über eine berufliche Kariere im politischen Berlin fand sie zu sich und inzwischen in einer Künstleragentur in Erfurt sowie in der Ehe zu einer Frau ein neues Leben. Die geschilderten Ereignisse sind mitunter als brutal zu bezeichnen und vor Allem die Reaktionen der Mitbürger und der Familienmitglieder zeigt, wie wenig Akzeptanz transidente Menschen um das Jahr 2000 in Deutschland erwarten konnten. Ein wichtiges Buch.

Buch

Titel: Kleine Betriebsstörung
Roman
Autor: Ria Klug
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 9783942829007
Wenn Ihr mal Bock drauf habt, daß Euch die Haare zu Berge stehen! Junge Transfrau aus Deutschland fliegt nach Südamerika, um dort in einer Klinik auf eigene Faust ihre GaOp durchzuziehen. Während sie auf ihre OP wartet, erfährt sie, daß dort kurz zuvor ihre Freundin bei so einer OP gestorben ist und haut ab. Sie schlägt sich als Stripperin und alles Mögliche durch und schafft es knapp unter ihrem alten, männlichen Namen mit Hilfe der deutschen Botschaft lebend zurück nach Deutschland zu kommen. Krasses Teil!

Buch

Titel: Storytime

Autor: Jolina Mennen
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 9783960960973
Die recht junge Jolina erzählt von ihrem Weg vom schwulen, jungen Mann von der deutschen Küste hin zu einer selbstbewußten Transfrau in Berlin, die sich erfolgreich als Youtube-Influencer und Makeup-Artist verwirklicht hat. Lesenswert und mit vielen Farbfotos.

Buch

Titel: Ein Junge namens Sue
Transsexuelle erfinden ihr Leben
Autor: Alexandra Köbele
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 9783837921250
TEXT FOLGT. Bin beim Lesen nach 30 Seiten steckengeblieben, da es sehr wissenschaftlich geschrieben ist.

Buch

Titel: Gesunde, freie Seele
über Transgeschlechtlichkeit nachdenken - ein Reiseführer
Autor: BBZ Lebensart Halle (Saale)
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: ohne
Leider nur über das BBZ beziehbar. Sehr gut gemachtes, kompaktes Nachschlagewerk und hervorragend zu lesen. Im hinteren Teil mit Glossar, rechtlichen Informationen, Ansprechpartnern und weiterführenden Literaturhinweisen. Daumen hoch!!!

Buch

Titel: Leitfaden Trans* Gesundheit
in der Art einer Patient_innenleitlinie zur AWMF-Leitlinie: Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie und Trans-Gesundheit: S3-Leitlinie zur Diagnostik, Beratung und Behandlung
Autor: Bundesverband Trans*
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 9783981852868
Wissenschaftliches Dokument aber verständlich und sehr gut verdichtet. Unbedingt zu empfehlen! Druckexemplare können unter info@bv-trans.de bestellt werden.

Buch

Titel: Trans* ganz einfach
Im Job, in der Familie, auf Klassenfahrten - Praxisnahe Infos für Angehörige, Freund_innen und Fachkräfte
Autor: Bundesverband Trans*
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 9783981852899
Sehr nützliches, gut verdichtetes Dokument. Druckexemplare können unter info@bv-trans.de bestellt werden.

Buch

Titel: Auf der Suche nach dem dritten Geschlecht
Bericht über eine Reise nach Indien und über die Grenzen der Geschlechter
Autor: Eva Fels
Erscheinungsjahr: 2005
ISBN: 3853712339
TRIGGERWARNUNG!!! Das Buch der Transfrau Eva Fels berichtet über eine Reise nach Indien um 2000. Sie sucht den Kontakt zu Hidjras, den Angehörigen des "dritten Geschlechts" in Indien. Hierunter summieren sich allerlei unterschiedliche Menschen wie Transidente, Crossdresser sowie homosexuelle. Es wird der Bogen zwischen einem Leben im heutigen Indien mit Prostitution, Betteln, Verstoßenwerden durch die Familie, quasifamiliärer Strukturen innerhalb der Hidjra-Gemeinschaften und den traditionellen, spirituellen Wurzeln für Erklärungsmuster des Auftretens unterschiedlicher, von der bipolaren Geschlechternorm abweichender Varianten, geschlagen. Sehr spannend, streckenweise recht verstörend, Fokus auf Indien mit Seitenblick auf die Lage in Österreich (Die Autorin ist Östereicherin), die um 2000 noch wesentlich bescheidener war als heute, sowie die aktuelle Lage und traditionelle Sichtweise der nordamerikanischen Ureinwohner. Schwere Koste aber hochinteressant!

Buch

Titel: Und meine Seele lächelt
Transsexualität und Spiritualität - Mein Weg zu einem authentischen Selbst
Autor: Christina Bergmann
Erscheinungsjahr: 2010
ISBN: 9783935937870
Leseempfehlung von Danielle Weiss. Klang sehr spannend ist aber für mich extrem schwer zu lesen gewesen. 50% des Textes sind Bibelzitate. Die Autorin beschäftigt sich primär mit der Rechtfertigung ihrer Transidentität vor sich selbst und ihrem christlichen Gott und berichtet über den persönlichen, stark von der Religion geprägten, Entwicklungsweg. Die eigentliche Transentwicklung mit Outing und Op wird auf den letzten ca. 50 Seiten dargestellt aber bietet nicht viele Details. Für Menschen, deren primäre Lebensthemen Christentum und Transidentität sind, würde ich es empfehlen, allen anderen eher nicht.

Buch

Titel: Die transzendierte Frau
Eine Autobiografie
Autor: Jean Lessenich
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 9783837921700
Leseempfehlung von Danielle Weiss. Noch nicht gelesen. Jean entschied sich zwölf Jahre nach ihrer GaOp wieder als Mann im Alltag zu leben, um ihrer japanischen Lebensgefährtin einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland zu ermöglichen. 15 Jahre nach deren Tod lebt sie nun wieder als lesbische Frau.

Buch

Titel: Ich bin (k)ein Mann...
Als Transgender glücklich leben - Ein Ratgeber
Autor: Jula Böge
Erscheinungsjahr: 2009
ISBN: 9783896883841
Die Autorin ist Crossdresser und Juristin. In sehr klaren Worten gibt sie Rat zu Themen wie Passing und welche gesellschaftlichen Faktoren für ein besseres Passing für uns nutzbar sind, Eigenwahrnehmung und Akzeptanz, Integration sowohl von männlichen, als auch weiblichen Wesensanteilen, Belastung und Sichtweise des Partners / der Familie und des sonstigen Umfeldes. Schön fand ich auch, daß sie auf den fließenden oder zeitlich beweglichen Übergang zwischen Crossdressern und Transidenten eingeht, der ja wegen der Abrechnungsthematik durch die Krankenkassen stark ausgeprägt ist aber in einem selbst, ggf. auch auf dem eigenen Entwicklungsweg, oft genauso fluid wahrgenommen wird. Absolut lesenswert!

Buch

Titel: Das eine sein, das andere lieben
Roman
Autor: Christine Brückner
Erscheinungsjahr: 1983
ISBN: 3548203795
Leseempfehlung von Danielle Weiss. Noch nicht gelesen.

Buch

Titel: Mein langer Weg zur Frau
... endlich so leben, wie es meine Seele schon immer verlangte.
Autor: Claudia Redeker
Erscheinungsjahr: 2023
ISBN: 9783751996723
Biografisches Werk. Die Transfrau Claudia macht im aktiven Berufsleben in Bayern ihre Transition und stößt sowohl bei Kollegen, wie auch als Aktivistin für Radwege und im Alltags auf überaus positives Feedback. Ein Buch, was Mut macht.

Buch

Titel: The TRANSGENDER SELF-CARE JOURNAL
Prompts and practices to care for your beautiful self
Autor: Andrew Maxwell Triska
Erscheinungsjahr: 2021
ISBN: 9781648763182
Noch nicht gelesen.

Buch

Titel: Transgender und non-binäre Menschen in der Psychotherapie
Diagnostik, Beratung und Begleitung
Autor: Marcus Rautenberg
Erscheinungsjahr: 2022
ISBN: 9783801730871
Noch nicht gelesen.

Buch

Titel: Frau werden
Von Walter zu Waltraud - Authentischer Bericht einer Transsexuellen
Autor: Waltraud Schiffels
Erscheinungsjahr: 1992
ISBN: 3905493349
Noch nicht fertig gelesen. Stark autobiografisches Buch, welches von der Kindheit an durch das bewegte Leben der Autorin führt. Relevant für Menschen, die die Situation von transidenten Personen in den 80ern und 90ern erforschen wollen und ein dickes Fell haben. Es geht stellenweise ans Eingemachte. Aus heutiger Sicht würde ich sagen: Für die aktuelle Situation überholt aber interessant.

Buch

Titel: Teilzeitfrau
der Crossdresser an meiner Seite
Autor: Linda Engel
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 9783732248278
Noch nicht gelesen.

Buch

Titel: Transgender verstehen
Ein Ratgeber für Angehörige, Freund:innen und Kolleg:innen
Autor: Udo Rauchfleisch
Erscheinungsjahr: 2023
ISBN: 9783843614849
Wird von einigen Quellen als relevante Referenz genannt und das trifft es ziemlich genau. Das Buch wird aktuell gehalten und spricht nicht nur Familienmitglieder, Mitarbeiter und Freunde, sondern auch transidente Menschen selbst an und beleuchtet alle relevanten Themen des Komplexes. Der Autor legt den Fokus auf Erklärungen und Möglichkeiten, für andere, Transidentität zu verstehen und gibt Hinweise, wie man korrekt und unterstützend mit den Menschen umgeht. Es gibt viele Fallbeispiele, an denen konkrete Aspekte dargestellt und im Nachhinein aus psychologischer Sicht erklärt werden. SEHR GUTES BUCH!

Buch

Titel: Trans* im Glück
Geschlechtsangleichung als Chance - Autobiographie, Medizingeschichte, Medizinethik
Autor: Livia Prüll
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783525490112
Die Autorin ist Transfrau und Wissenschaftlerin. Entsprechend klar und "technisch" schreibt sie über ihr Frauwerden, den geschichtlichen Hintergrund von Transidentität in der Psychiatrie sowie den gesellschaftlichen Ausblick. Immernoch als aktuell anzusehen, auch wenn das Buch vom der Diskussion um das Selbstbestimmungsgesetz entstand. Sehr konkret beschreibt sie die Entdeckung der eigenen Transidentität, das Annehmen, die Schritte zum kompletten Comming-out sowie parallel dazu den Vergleich zum Leben als Crossdresser. Diese Informationen sind sehr gut zusammengetragen und recherchiert. Sie schreibt weiter über die Integration beider geschlechtlicher Pole in eine souverän lebende Transfrau und über den Sinn des Translebens. Am Ende des Buches stehen sehr detailreiche, wissenschaftliche Literaturangaben und Kontaktadressen für Hilfesuchende. Ich kann dieses Buch empfehlen.

Buch

Titel: ANNE WIRD TOM - KLAUS WIRD LARA
Transidentität / Transsexualität verstehen
Autor: Udo Rauchfleisch
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 9783843604277
Noch nicht gelesen. Text folgt.





...weitere folgen in Kürze.



Links:
Hauptseite

Letzte Änderung auf dieser Webseite: 12.05.2024 11:28